cybermob

... eine gesellschaftskritische Auseinandersetzung!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Home Cyber Mobbing Internetbetrug Phishingmails You have 2 direct message on Twitter!

You have 2 direct message on Twitter!

#########################################################################################

 E-Mail sieht optisch auf den ersten Blick echt aus aber Achtung: Die enthaltenen Links NICHT anklicken, da diese nicht zu den ausgewiesenen Adressen führen, sondern zu einer schadhaften Seite führen, die einen Trojaner auf Ihren Computer einschleusen will!

#########################################################################################

Hi,

You have 2 direct message on Twitter!
http://twitter.com/account/messages/syracruz/I1DAF-KWLJ7-827546

The Twitter Team

If you received this message in error and did not sign up for a Twitter account, click not my account.

Please do not reply to this message; it was sent from an unmonitored email address. This message is a service email related to your use of Twitter. For general inquiries or to request support with your Twitter account, please visit us at Twitter Support.

 

Gut gesagt...

A business that makes nothing but money is a poor business.
(Henry Ford)

Newsflash

ORF Redakteure steigen auf die Barrikaden

Eine beherzte Aktion der ORF Redakteure gegen die Verpolitisierung des ORF

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Arthrosetherapie
Arthrosetherapie Tagebuch PDF Drucken E-Mail

14. August 2012: Start der Einnahme der Glucosamin-Chondroitin Kombination; 3x2 Kapseln (morgens-mittags-abends)Glucosamin+Chondroitin+MSM von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 1800mg Chondroitin Sulfat, 1800mg Glucosamin HCl und 1800mg Methylsulfonylmethan). 2x1 Kapsel (morgens-abends) Weihrauch von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 970mg Weihrauch). 1x5ml (mittags) EPA/DHA liquid.

16. August 2012: Punktion des linken Knies aufgrund einer belastungsimplizierten Schwellung. Danach Start einer Hyaluronsäure-Spritzentherapie, mit dem Ziel den Leidensdruck bis zur prognostizierten Wirkung der Therpie zu verringern.

21. August 2012: 2 Injektion der Hyalurntherapie. Bisher wurde (subjektiv) eine verringerte morgendliche Steifigkeit der Kniegelenke festgestellt.