cybermob

... eine gesellschaftskritische Auseinandersetzung!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Home Cyber Mobbing Meldestellen
Meldestellen

Infos rund um die Meldestellen und Ansprechpartner für Cyber Kriminelle Aktivitäten!

Falls Sie hier nicht fündig werden und den Verdacht haben, dass Sie über eine Seite mit kriminellen Inhalten oder kriminellen Absichten Kenntnis erlangt haben, können Sie selbstverständlich auch die nächste Polizeidienststelle dafon in Kenntnis setzen!



Meldestelle des Innenministeriums

Meldestelle des Bundeskriminalamtes
 
 


Gut gesagt...

Hire character. Train skill.
(Peter Schutz)

Newsflash

regieren statt reagieren

Wann endlich beginnt "die Politik" zu regieren?

Es ist mittlerweile nicht mehr anzusehen, was auf dem politischen Bühnen dargeboten wird! Auf EU Ebene sind die Europa-Politiker nicht in der Lage die stetig wachsenden Probleme in den Griff zu bekommen. Auf nationaler Ebene kommt die Politik nicht mehr nach, die Korruptionsvorwürfe zu dementieren und vergisst, nicht ohne System und Kalkül, dabei Verwaltungsstruktur grundlegend und nachhaltig zu reformieren (obwohl ich diesen Begriff nur ungern benutze, da Politiker ja ständig von den Reformen sprechen, aber letztlich nichts gemacht wird, außer einnahmenseitig dem Steuerzahler noch weiter auszupressen). Selbst auf Landesebene dreht sich das Rad nicht mehr, sondern es wird getrachtet die Einnahmen zu erhöhen, um so das Bild nach außen zu schönen.

Wann haben Politiker aufgehört, die gewählten Repräsentanten des Volkes zu sein?

Weiterlesen...
Negativ-Boni für das Bankwesen
Kaum sind medial die Nachwirkungen der (Finanzmarkt-)Krise 2008 (gedanklich) überwunden, schon verdunkelt die nächste Bankenkrise den Horizont! "Zu niedrige Eigenkapitalquote" hört man einhellig aus den Fachkreisen.

Doch blättern wir etwas zurück bis in das Jahr 2009, hat man uns doch weismachen wollen, dass das Eigenkapital nun ausreichend aufgestockt sei. Und just 2 Jahre später hören wir, dass diese Aufstockung damals wieder nur bilanztechnische Tricks waren, mit dem Ziel, dass im Jahr 2010 fette Milliardenboni an das Bankenmanagement ausgezahlt werden konnten.

 

Banken-Manager lernen schnell!


Foto: © Thorben Wengert / PIXELIO

Weiterlesen...
Arthrosetherapie
Arthrosetherapie Tagebuch PDF Drucken E-Mail

14. August 2012: Start der Einnahme der Glucosamin-Chondroitin Kombination; 3x2 Kapseln (morgens-mittags-abends)Glucosamin+Chondroitin+MSM von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 1800mg Chondroitin Sulfat, 1800mg Glucosamin HCl und 1800mg Methylsulfonylmethan). 2x1 Kapsel (morgens-abends) Weihrauch von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 970mg Weihrauch). 1x5ml (mittags) EPA/DHA liquid.

16. August 2012: Punktion des linken Knies aufgrund einer belastungsimplizierten Schwellung. Danach Start einer Hyaluronsäure-Spritzentherapie, mit dem Ziel den Leidensdruck bis zur prognostizierten Wirkung der Therpie zu verringern.

21. August 2012: 2 Injektion der Hyalurntherapie. Bisher wurde (subjektiv) eine verringerte morgendliche Steifigkeit der Kniegelenke festgestellt.