cybermob

... eine gesellschaftskritische Auseinandersetzung!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!

Kaufen für die Müllhalde

E-Mail Drucken PDF

Eine sehr gut recherchierter Bericht zur geplanten Obsoleszenz von der Regisseurin Cosima Dannoritzer. Eine hervorragende Basisinformation, warum die geplante Obsoleszenz zum Teil unserer Konsumgesellschaft geworden ist.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

Gut gesagt...

An economist is someone who knows more about money than the people who have it
(source unknown)

Newsflash

Auswege aus dem Korruptionssumpf

 

Steckt nicht in Jedem von uns ein kleiner Korrupter?
Die Korruption ist schließlich so alt wie die Menschheit und findet sich quer durch alle Gesellschaftsschichten!

Weiterlesen...
Die Wiedergeburt der Klassenkämpfe

Am Rande der täglichen Meldungen rund um die Eurokrise und der, von der Politik verursachten, Wirtschaftskrise lassen sich nun erste Anzeichen einer bemerkenswerten neuen Front erkennen!

Metaller streiken!

Wie wurde die österreichische Sozialpartnerschaft doch in den letzten Jahrzehnten hochgepriesen in Österreich! Dank dieser Sozialpartnerschaft wurden in Österreich die jährliche Streikdauer gar nur in Minuten angegeben. Doch dieses Bild scheint sich nun geändert zu haben. Nach nur einer Woche Verhandlung wird nun kurzerhand der Verhandlungstisch verlassen und gestreikt.

Was ist los mit Österreichs Sozialpartnerschaft?

Nun, ich persönlich halte die Forderung der Metallergewerkschaft auch für etwas überzogen, aber darum geht es genau genommen auch gar nicht. Denn wenn man sich diese Verhandlung in einem globalen Kontext betrachtet, dann bekommt diese Forderung und die folgende spontane Kampfmaßnahme eine andere Dimension. Betrachten wir diese Gehaltsverhandlungen in dem Kontext, dass wir von einer Krise in die nächste schlittern und die Medien mit Korruptionsenthüllungen und neuen Hiobsbotschaften aus der Wirtschaft kaum nachkommen, so lassen sich durchaus klassenkämpferische Ansätze herauslesen. Bisher wurde immer eisern versucht einen Konsens zu finden, bevor auch nur mit Kampfmaßnahmen gedroht wurde - diesmal ist alles anders.

Wo die Politik versagt, gehen die Menschen auf die Straße!

Weiterlesen...
Arthrosetherapie
Arthrosetherapie Tagebuch PDF Drucken E-Mail

14. August 2012: Start der Einnahme der Glucosamin-Chondroitin Kombination; 3x2 Kapseln (morgens-mittags-abends)Glucosamin+Chondroitin+MSM von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 1800mg Chondroitin Sulfat, 1800mg Glucosamin HCl und 1800mg Methylsulfonylmethan). 2x1 Kapsel (morgens-abends) Weihrauch von Pure Encapsulations (das entspricht einer Tagesdosis von 970mg Weihrauch). 1x5ml (mittags) EPA/DHA liquid.

16. August 2012: Punktion des linken Knies aufgrund einer belastungsimplizierten Schwellung. Danach Start einer Hyaluronsäure-Spritzentherapie, mit dem Ziel den Leidensdruck bis zur prognostizierten Wirkung der Therpie zu verringern.

21. August 2012: 2 Injektion der Hyalurntherapie. Bisher wurde (subjektiv) eine verringerte morgendliche Steifigkeit der Kniegelenke festgestellt.